HALDENHOF

Ganzheitliche Landwirtschaft –
von Solar angetrieben

Auf dem Haldenhof in Hallwil wird die Vision einer zirkulären Landwirtschaft gelebt. Die Nutzung von Tieren und Pflanzen soll mit dem Menschen in Einklang gebracht werden. Was auf ersten Blick esoterisch scheint, ist in der Praxis ein fein abgestimmter Kreislauf, dessen Schritte sorgfältig geplant und definiert wurden. Für die Verarbeitung der Milch wurde in das erneuerte Betriebsgebäude eine Käsereianlage integriert und es sind auch Verarbeitungsmöglichkeiten für das Fleisch und weiteren Anbauerzeugnisse des Hofes vorhanden. 

Die Energie für die Umsetzung dieses Konzeptes kommt mehrheitlich von der Sonne. Die ehemalige Tabakscheune wurde auf dem Dach und an zwei Fassadenseiten mit einer 99 kWp starke PV-Anlage ausgerüstet. Mit dem Solarstrom füllt eine Wärmepumpe den grosse Jenni-Speicher. Da hofeigenen Energiemanagementsystem steuert die Produktions- und Kühlanlagen so, dass möglichst viel Solarstrom auf dem Hof direkt genutzt werden kann. 


Dieses Projekt zeigt exemplarisch, welche Möglichkeiten sich in der Landwirtschaft für die Photovoltaik ergeben und wie die Solarenergie dazu beitragen kann, dass die Landwirtschaft nachhaltiger wird.
 

> Zurück und Factsheet mit Projektinfo anfordern

Haldenhof
Haldenhof
Haldenhof
Haldenhof
Haldenhof
Haldenhof
Haldenhof
Haldenhof
Haldenhof
1/1